Reviewed by:
Rating:
5
On 26.01.2021
Last modified:26.01.2021

Summary:

Iris Mareike Steen in einem kurzen Video.

Sekundäre Displays Simulieren

Sekundäre Displays simulieren. Mit dieser Option können andere Displays, Bildschirmgrößen und Auflösungszahlen simuliert werden. Zertifizierung von drahtlosen Displays: Ermöglicht erweiterte Simulieren Sie sekundäre Anzeigen: Erstellt eine sekundäre Anzeige als. msgid="">"Display wird beim Laden nie in den msgid="">"Sekundäre Displays simulieren".

Android Entwicklermodus: Versteckte Entwickleroptionen einschalten und wieder ausschalten

msgid="">"Display wird beim Laden nie in den msgid="">"Sekundäre Displays simulieren". LG zeigt auf der Droidcon in Berlin die neuen Funktionen, die durch Dual Screen Play ermöglicht werden. Foto: LG Blog. Bisher bieten schon. Zertifizierung von drahtlosen Displays: Ermöglicht erweiterte Simulieren Sie sekundäre Anzeigen: Erstellt eine sekundäre Anzeige als.

Sekundäre Displays Simulieren Kommentare zu dieser News Video

Diese Android 9.0 Einstellungen solltest du SOFORT ändern! - Nils-Hendrik Welk

This trick also works with multiple screens. Um antworten zu können musst du eingeloggt sein. Wiebold Tv analysis. I think the two computers for the side views are OK and the Dash Panel should be OK. Simulation von IR-Spektre.

Alle zur Herstellung der Wirkstoffe benötigten Materialien sind in einer Liste aufzuführen, wobei anzugeben ist, auf welcher Stufe des Prozesses das jeweilige Material eingesetzt wird.

Es sind Angaben zur Qualität und Kontrolle dieser Materialien zu machen. Ferner ist anhand von sachdienlichen Informationen nachzuweisen, dass die Materialien den ihrem Verwendungszweck entsprechenden Standards genügen.

Die Informationen über Verunreinigungen müssen Angaben zu voraussichtlichen Verunreinigungen sowie zu Menge und Art der beobachteten Verunreinigungen umfassen.

Bei biotechnologischen Tierarzneimitteln ist als Nachweis für die Molekularstruktur die schematische Aminosäurensequenz und das relative Molekulargewicht anzugeben.

In Arzneibüchern aufgeführte Wirkstoffe. Die allgemeinen und spezifischen Monografien des Europäischen Arzneibuchs gelten für alle darin aufgeführten Wirkstoffe.

Die Bestimmungen von Artikel 12 Absatz 3 Buchstabe i gelten als hinreichend erfüllt, wenn die Bestandteile den Vorschriften des Europäischen Arzneibuchs oder des Arzneibuchs eines der Mitgliedstaaten entsprechen.

In diesem Fall kann die Beschreibung der Analysemethoden und -verfahren im jeweiligen Abschnitt durch eine geeignete Bezugnahme auf das betreffende Arzneibuch ersetzt werden.

Die zuständigen Behörden können von dem Antragsteller geeignete Spezifikationen, darunter auch Grenzwerte für bestimmte Verunreinigungen samt validierten Prüfverfahren, verlangen, wenn eine Spezifikation einer Monografie des Europäischen Arzneibuchs oder des Arzneibuchs eines Mitgliedstaats unter Umständen nicht genügt, um die Qualität des Ausgangsstoffes zu gewährleisten.

Die zuständigen Behörden setzen die für das betreffende Arzneibuch zuständigen Behörden davon in Kenntnis. Der Genehmigungsinhaber muss den für das betreffende Arzneibuch zuständigen Behörden alle Einzelheiten bezüglich der angeblichen Unzulänglichkeit und der zusätzlichen angewandten Spezifikationen vorlegen.

Gibt es für einen Wirkstoff keine entsprechende Monografie des Europäischen Arzneibuchs, wird dieser aber in einem Arzneibuch eines Mitgliedstaates beschrieben, so kann diese Monografie verwendet werden.

Sofern ein Wirkstoff weder im Europäischen Arzneibuch noch im Arzneibuch eines Mitgliedstaats beschrieben ist, kann die Übereinstimmung mit der Monografie des Arzneibuchs eines Drittlandes akzeptiert werden, wenn sich deren Eignung nachweisen lässt; in solchen Fällen hat der Antragsteller eine Kopie der Monografie, falls erforderlich zusammen mit einer Übersetzung, einzureichen.

Es ist der Nachweis zu erbringen, dass sich die Monografie zur angemessenen Qualitätskontrolle des Wirkstoffs eignet.

In Arzneibüchern nicht aufgeführte Wirkstoffe. Für die in keinem Arzneibuch aufgeführten Bestandteile ist eine Monografie anzufertigen, die Folgendes umfasst:.

Der Definition des Stoffs, deren Form derjenigen des Europäischen Arzneimittelbuchs entsprechen muss, sind alle notwendigen Begründungen, vor allem hinsichtlich der Molekülstruktur, beizufügen.

Bei Stoffen, die nur durch die Herstellungsweise definiert werden können, ist diese so genau zu beschreiben, dass ein Stoff mit gleichbleibender Zusammensetzung und Wirkung dargestellt wird.

Reinheitsprüfungen sind im Hinblick auf jede einzelne voraussichtliche Verunreinigung zu beschreiben, insbesondere im Hinblick auf Verunreinigungen mit schädlicher Wirkung sowie erforderlichenfalls im Hinblick auf diejenigen Verunreinigungen, die in Anbetracht der Stoffzusammensetzung, die Gegenstand des Antrags ist, einen nachteiligen Einfluss auf die Haltbarkeit des Arzneimittels haben oder die Analyseergebnisse verfälschen könnten.

Bei komplexen Stoffen pflanzlichen oder tierischen Ursprungs ist zwischen dem Fall, dass vielfältige pharmakologische Wirkungen eine chemische, physikalische oder biologische Kontrolle der wichtigsten Bestandteile erfordern, und dem Fall von Stoffen zu unterscheiden, die eine oder mehrere Gruppen von Bestandteilen mit gleicher Wirkung umfassen, für die ein globales Verfahren zur Gehaltsbestimmung zugelassen werden kann.

Diese Daten müssen belegen, dass die vorgeschlagenen Prüfverfahren die Kontrolle der Qualität des Wirkstoffs einer bestimmten Herkunft gewährleisten.

Physikalisch-chemische Eigenschaften, die die Bioverfügbarkeit beeinflussen können. Die nachfolgenden Angaben über sowohl in den Arzneibüchern aufgeführte als auch darin nicht aufgeführte Wirkstoffe sind als Teil der allgemeinen Beschreibung der Wirkstoffe zu machen, wenn sie sich auf die Bioverfügbarkeit des Arzneimittels auswirken:.

Die drei ersten Gedankenstriche gelten nicht für nur als Lösung verwendete Stoffe. Die allgemeinen und spezifischen Monografien des Europäischen Arzneibuchs gelten für alle darin aufgeführten Stoffe.

Arzneiträgerstoffe müssen den Anforderungen der entsprechenden Monografie des Europäischen Arzneibuchs entsprechen. Gibt es eine solche Monografie nicht, kann auf das Arzneibuch eines Mitgliedstaats Bezug genommen werden.

Gibt es auch eine solche Monografie nicht, kann auf die Monografie eines Drittstaates Bezug genommen werden. In einem solchen Fall ist die Eignung dieser Monografie nachzuweisen.

Gibt es keine Arzneibuchmonografie, muss eine Spezifikation vorgeschlagen und begründet werden. Die vorgeschlagenen Methoden und die entsprechenden Validierungsdaten sind darzustellen.

Bei neuartigen Hilfsstoffen, die erstmalig in einem Tierarzneimittel eingesetzt werden, oder bei Hilfsstoffen, bei denen dies durch eine neue Art der Anwendung geschieht, sind umfassende Angaben zur Herstellung, zur Charakterisierung und zu den Kontrollen zu machen, wobei Querverweise sowohl auf die klinischen als auch auf die nichtklinischen Daten zur Unbedenklichkeit zu machen sind.

Es sind Informationen über das Behältnis des Wirkstoffs und sein Verschlusssystem bereitzustellen. Welche Informationen bereitzustellen sind, hängt vom Aggregatzustand flüssig oder fest des Wirkstoffes ab.

Es sind Informationen über das Behältnis des Fertigerzeugnisses und sein Verschlusssystem bereitzustellen. Welche Informationen bereitzustellen sind, hängt vom Verabreichungsweg des Tierarzneimittels und vom Aggregatzustand flüssig oder fest der Darreichungsform ab.

Verpackungsmaterialien müssen den Anforderungen der entsprechenden Monografie des Europäischen Arzneibuchs entsprechen. Gibt es keine Arzneibuchmonografie, muss eine Spezifikation für das Verpackungsmaterial vorgeschlagen und begründet werden.

Es sind wissenschaftliche Daten über Auswahl und Eignung des Verpackungsmaterials vorzulegen. Für neuartiges Verpackungsmaterial, das mit dem Arzneimittel in Kontakt kommt, sind Informationen über Zusammensetzung, Herstellung und Unbedenklichkeit vorzulegen.

Für Darreichungs- oder Verabreichungsvorrichtungen für Tierarzneimittel, die zusammen mit dem Tierarzneimittel bereitgestellt werden, sind Spezifikationen und gegebenenfalls Leistungsdaten vorzulegen.

Beim Einsatz von Zellbänken ist nachzuweisen, dass die Zelleigenschaften bis zu der für die Produktion verwendeten Passagenzahl und darüber hinaus unverändert geblieben sind.

Saatgut, Zellbänke oder Serumpools, wenn möglich, die Ausgangsstoffe, sind auf Fremdstoffe hin zu prüfen. Dieser Nachweis kann durch Eignungszertifikate erbracht werden, die von der Europäischen Direktion für Arzneimittelqualität EDQM für die einschlägige Monografie des Europäischen Arzneibuchs ausgestellt werden.

Das Dossier muss Angaben über die Prüfungen zur Produktkontrolle machen, die in einer Zwischenstufe des Herstellungsprozesses durchgeführt werden, um die Einheitlichkeit der technologischen Merkmale und des Herstellungsprozesses zu gewährleisten.

Diese Kontrollen sind unerlässlich, um die Übereinstimmung des Tierarzneimittels mit der Zusammensetzung nachprüfen zu können, wenn der Antragsteller ausnahmsweise eine Methode zur analytischen Prüfung des Fertigerzeugnisses vorschlägt, die keine Bestimmung der Gesamtheit der Wirkstoffe oder der Bestandteile des Hilfsstoffs, für welche die gleichen Anforderungen gelten wie für die Wirkstoffe vorsieht.

Das Gleiche gilt, falls prozessbegleitende Kontrollprüfungen die Voraussetzungen für die Kontrolle der Qualität des Fertigerzeugnisses bilden, und zwar vor allem dann, wenn das Fertigerzeugnis im Wesentlichen durch seine Herstellungsmethode bestimmt wird.

Wird eine Halbfertigware vor der weiteren Verarbeitung oder dem ersten Schritt der Endfertigung möglicherweise gelagert, ist die Haltbarkeitsdauer der Halbfertigware auf der Grundlage der Daten zu errechnen, die sich aus Stabilitätsstudien ergeben haben.

Das Dossier muss Angaben zu Kontrollen enthalten, die am Fertigerzeugnis bei der Freigabe vorgenommen wurden.

Die Angaben und Unterlagen müssen folgenden Anforderungen entsprechen. Die Bestimmungen der einschlägigen Monografien und der allgemeinen Kapitel des Europäischen Arzneibuchs oder, falls nicht vorhanden, des Arzneibuchs eines Mitgliedstaates gelten für alle darin aufgeführten Arzneimittel.

Wenn andere als in den einschlägigen Monografien und den allgemeinen Kapiteln des Europäischen Arzneibuchs oder, falls nicht vorhanden, des Arzneibuchs eines Mitgliedstaates aufgeführte Prüfverfahren und Grenzwerte angewandt werden, ist dies anhand des Nachweises zu begründen, dass das Fertigerzeugnis bei einer Prüfung im Einklang mit jenen Monografien den Qualitätsanforderungen des entsprechenden Arzneibuchs an die betreffende Darreichungsform genügen würde.

Bestimmte Kontrollen allgemeiner Merkmale eines Arzneimittels müssen immer am Fertigerzeugnis durchgeführt werden. Diese Kontrollen erstrecken sich gegebenenfalls auf die Bestimmung der Durchschnittsmassen und der zulässigen Abweichungen, auf mechanische, physikalische oder mikrobiologische Versuche, auf die organoleptischen Eigenschaften, die physikalischen Eigenschaften wie Dichte, pH-Wert, Refraktionsindex usw.

Für jede dieser Eigenschaften müssen die Standards und Toleranz in jedem einzelnen Fall vom Antragsteller spezifiziert werden. Darüber hinaus sind bei festen Darreichungsformen, die oral zu verabreichen sind, In-vitro-Untersuchungen über die Freisetzung und Lösungsgeschwindigkeit des oder der Wirkstoffe durchzuführen, sofern nicht anders begründet.

Diese Untersuchungen sind auch bei der Darreichung auf anderem als oralem Weg durchzuführen, wenn die zuständigen Behörden des betreffenden Mitgliedstaats dies für erforderlich halten.

Identitätsnachweis und Gehaltsbestimmung der Wirkstoffe. Der Identitätsnachweis und die Gehaltsbestimmung des oder der Wirkstoffe sind bei einer Durchschnittsprobe, die für die Charge repräsentativ ist, oder bei einer bestimmten Anzahl gesondert betrachteter Gebrauchseinheiten durchzuführen.

Der Hersteller muss die bis zum Ablauf der vorgeschlagenen Haltbarkeitsdauer geltenden zulässigen Grenzwerte für Abweichungen der Wirkstoffe im Fertigerzeugnis anhand von Haltbarkeitsprüfungen vorschlagen und begründen.

Diese vereinfachte Methode darf nicht auf die Charakterisierung der betreffenden Stoffe ausgedehnt werden. Sie wird durch eine Methode der quantitativen Bestimmung vervollständigt, die es den zuständigen Behörden ermöglicht nachzuprüfen, ob das Arzneimittel nach dem Inverkehrbringen mit seinen Spezifikationen im Einklang ist.

Eine biologische Bestimmung in vivo oder in vitro ist erforderlich, sofern die physikalisch-chemischen Methoden nicht ausreichen, um Auskunft über die Qualität des Arzneimittels zu erhalten.

Solch eine Bestimmung sollte möglichst Referenzmaterialien und statistische Analysen mit Berechnung der Sicherheitskoeffizienten umfassen.

Sofern diese Versuche nicht am Fertigerzeugnis durchgeführt werden können, ist es möglich, dass sie in einem Zwischenstadium, möglichst gegen Ende des Herstellungsverfahrens, erfolgen.

Kommt es bei der Herstellung des Fertigerzeugnisses zu Abbauprozessen, ist der annehmbare Höchstwert unmittelbar nach der Herstellung für Einzel- und Gesamtabbauprodukte anzugeben.

Identitätsnachweis und Gehaltsbestimmung der Bestandteile des Hilfsstoffs. Eine Identitätsprüfung und die Bestimmung des oberen und des unteren Grenzwerts sind für jeden einzelnen antimikrobiellen Konservierungsstoff und für alle Hilfsstoffe vorgeschrieben, die die Bioverfügbarkeit des Wirkstoffs beeinträchtigen könnten, sofern die Bioverfügbarkeit nicht durch andere geeignete Prüfungen gewährleistet ist.

Es sind ein Zeitraum für wiederholte Prüfungen sowie die Bedingungen für die Lagerung des Wirkstoffs anzugeben, es sei denn der Wirkstoff ist Gegenstand einer Monografie des Europäischen Arzneibuchs und der Hersteller des Fertigerzeugnisses unterzieht den Wirkstoff unmittelbar vor seiner Verwendung im Rahmen der Herstellung des Fertigerzeugnisses einer vollständigen Überprüfung.

Zur Erhärtung der Vorgaben bezüglich des Überprüfungszeitraums und der Lagerung sind Stabilitätsdaten vorzulegen. Die Art der durchgeführten Stabilitätsstudien, die verwendeten Versuchsprotokolle und Analyseverfahren sowie ihre Validierung sind zusammen mit den ausführlichen Ergebnissen vorzulegen.

Der Haltbarkeitsverpflichtung ist eine Zusammenfassung des Versuchsprotokolls beizufügen. Liegt für den Wirkstoff aus der vorgeschlagenen Bezugsquelle jedoch ein Eignungszertifikat vor und werden darin ein Überprüfungszeitraum und Lagerungsbedingungen genannt, so sind für den Wirkstoff aus dieser Bezugsquelle keine Stabilitätsdaten erforderlich.

Zu beschreiben sind die Untersuchungen, die es ermöglicht haben, die Haltbarkeitsdauer, die empfohlenen Lagerungsbedingungen und die Spezifikationen bei Ablauf der Haltbarkeitsdauer, wie vom Antragsteller vorgeschlagen, zu erhärten.

Bei Multidosisbehältnissen sind gegebenenfalls Haltbarkeitsdaten vorzulegen, um die Haltbarkeitsdauer nach erstmaliger Entnahme des Arzneimittels zu begründen, und es ist eine Spezifikation für das im Gebrauch befindliche Behältnis festzulegen.

Ist damit zu rechnen, dass sich bei einem Fertigerzeugnis Abbauprodukte bilden, so muss der Antragsteller dies mitteilen und angeben, welche Methoden für ihre Identifizierung und welche Prüfverfahren angewandt werden.

Die Schlussfolgerungen müssen Analyseergebnisse enthalten, die die vorgeschlagene Haltbarkeitsdauer und gegebenenfalls die Haltbarkeitsdauer nach der ersten Entnahme bei den empfohlenen Lagerungsbedingungen sowie die Spezifikationen des Fertigerzeugnisses bei Ablauf der Haltbarkeitsdauer und gegebenenfalls der Haltbarkeitsdauer nach der ersten Entnahme bei diesen empfohlenen Lagerungsbedingungen rechtfertigen.

Der annehmbare Höchstwert für Einzel- und Gesamtabbauprodukte bei Ablauf der Haltbarkeitsdauer ist anzugeben. Eine Beschreibung der Wechselwirkung von Arzneimittel und Behältnis ist in allen Fällen vorzulegen, in denen ein solches Risiko denkbar ist, insbesondere, wenn es sich um injizierbare Präparate handelt.

In das Dossier können auch Informationen über die Qualität des Tierarzneimittels aufgenommen werden, die in den vorstehenden Abschnitten nicht erfasst sind.

Die potenzielle Toxizität des Tierarzneimittels und alle gefährlichen oder unerwünschten Wirkungen, die unter den vorgeschlagenen Anwendungsbedingungen beim Tier auftreten können; diese sind in Relation zur Schwere des betreffenden pathologischen Zustands zu bewerten.

Die potenziellen schädlichen Auswirkungen von Rückständen der Tierarzneimittel oder Stoffe in von behandelten Tieren stammenden Lebensmitteln auf den Menschen und die Schwierigkeiten, die diese Rückstände bei der industriellen Lebensmittelherstellung mit sich bringen können.

Die potenziellen Risiken, die sich für den Menschen durch den Umgang mit dem Tierarzneimittel, beispielsweise bei der Verabreichung an das Tier, ergeben können.

Die potenziellen Risiken für die Umwelt, die sich durch die Anwendung des Tierarzneimittels ergeben können. Alle Ergebnisse müssen verlässlich und allgemeingültig sein.

Gegebenenfalls sind mathematische und statistische Verfahren bei der Festlegung der Versuchsmethoden und bei der Ergebnisbewertung einzusetzen.

In bestimmten Fällen ist es erforderlich, die Metaboliten der Ausgangsverbindung zu prüfen, wenn es sich bei diesen um die bedenklichen Rückstände handelt.

Ein im pharmazeutischen Bereich erstmalig angewandter Hilfsstoff ist wie ein Wirkstoff zu behandeln. Genaue Identifizierung des Arzneimittels und seiner Wirkstoffe.

Pharmakologische Untersuchungen sind zur Klärung der Mechanismen, die die therapeutischen Wirkungen des Tierarzneimittels herbeiführen, von fundamentaler Bedeutung, weshalb an Versuchs- und Zieltierarten durchgeführte pharmakologische Untersuchungen in Teil 4 aufgenommen werden sollten.

Allerdings können pharmakologische Untersuchungen auch zum Verständnis toxikologischer Phänomene beitragen. Wenn ferner ein Tierarzneimittel bei Ausbleiben einer toxischen Reaktion oder bei Dosen, die so niedrig sind, dass kein toxischer Effekt auftritt, pharmakologische Wirkungen aufweist, sind Letztere bei der Bewertung der Unbedenklichkeit des Tierarzneimittels in Betracht zu ziehen.

Daher sind den Unterlagen zur Unbedenklichkeit in jedem Fall ausführliche Angaben über an Versuchstieren durchgeführte pharmakologische Untersuchungen sowie sämtliche einschlägigen Angaben zu den klinischen Prüfungen am Zieltier voranzuschicken.

Zum besseren Verständnis etwaiger Nebenwirkungen in den Tierstudien sind Informationen über den Wirkungsmechanismus der Wirkstoffe sowie über die primären und sekundären pharmakodynamischen Wirkungen vorzulegen.

Es sind Daten zum Verhalten des Wirkstoffs und seiner Metaboliten bei den in den toxikologischen Studien verwendeten Tierarten vorzulegen, die Angaben zu Resorption, Verteilung, Metabolisierung und Ausscheidung ADME enthalten.

Zur Ermittlung der entsprechenden Exposition sind die Daten mit den Dosis-Wirkungs-Ergebnissen der pharmakologischen und toxikologischen Studien in Beziehung zu setzen.

Zur Bestimmung der Relevanz der Ergebnisse aus den toxikologischen Studien hinsichtlich der Toxizität für die Zieltierart ist in Teil 4 Kapitel I Abschnitt A.

Die Toxikologieunterlagen müssen den Leitlinien der Agentur über den allgemeinen Ansatz für Prüfungen sowie den Leitlinien für spezielle Studien entsprechen.

Dazu gehört Folgendes:. Die Studien sind nicht mit dem formulierten Produkt, sondern mit den Wirkstoffen durchzuführen. Sind Studien mit dem formulierten Produkt erforderlich, wird dies weiter unten ausdrücklich angegeben.

Die Prüfungen der Toxizität bei einmaliger Verabreichung können eingesetzt werden zur Prognose:. Prüfungen der Toxizität bei einmaliger Verabreichung sollten die akuten toxischen Wirkungen des Stoffs und den zeitlichen Ablauf ihres Einsetzens und Abklingens aufzeigen.

Die durchzuführenden Studien werden im Hinblick auf Informationen zur Anwendersicherheit ausgewählt; ist z. Diese Untersuchung kann durch eine Untersuchung am Zieltier ersetzt werden.

Häufigkeit und Weg der Verabreichung sowie die Dauer des Versuchs sind unter Berücksichtigung der vorgeschlagenen klinischen Anwendungsbedingungen anzusetzen.

Der Versuchsleiter muss Umfang und Dauer der Versuche sowie die gewählten Dosierungen begründen. Bei Stoffen oder Tierarzneimitteln, die zur Verwendung bei Tieren bestimmt sind, die für die Herstellung von Lebensmitteln genutzt werden, ist eine Toxizitätsprüfung bei wiederholter Verabreichung 90 Tage mit einem Nagetier und einer anderen Tierart durchzuführen, um die Zielorgane und die toxikologischen Endpunkte festzustellen und um gegebenenfalls die geeigneten Tierarten und die geeignete Dosierung für die Prüfung der chronischen Toxizität zu ermitteln.

Der Versuchsleiter muss die Wahl der Arten unter Berücksichtigung der vorliegenden Kenntnisse über den Stoffwechsel des Arzneimittels in Tier und Mensch begründen.

Die Prüfsubstanz ist oral zu verabreichen. Der Versuchsleiter muss seine Gründe für die Art und Häufigkeit der Verabreichung sowie die Versuchsdauer genau angeben.

Die Höchstdosis ist normalerweise so anzusetzen, dass schädliche Wirkungen erkennbar werden. Bei der niedrigsten Dosis dürfen keine Anzeichen von Toxizität auftreten.

Die Bewertung der toxischen Wirkungen basiert auf Beobachtungen des Verhaltens und Wachstums sowie auf hämatologischen und physiologischen Parametern, insbesondere bezüglich der Ausscheidungsorgane, sowie auf Autopsieberichten und zusätzlichen histologischen Daten.

Wahl und Umfang jeder Versuchsgruppe sind von der verwendeten Tierart und dem Stand der derzeitigen wissenschaftlichen Kenntnisse abhängig.

Die betreffenden Untersuchungen, die Dosierungen, die die Unverträglichkeit hervorgerufen haben sowie die betreffenden Arten und Rassen sind zu beschreiben.

Ferner sind alle unerwarteten physiologischen Veränderungen im Detail anzugeben. Teil 4 muss die vollständigen Berichte dieser Studien enthalten.

Untersuchungen der Auswirkungen auf die Fortpflanzung. Zweck dieser Untersuchungen ist es, eine mögliche Beeinträchtigung der männlichen oder weiblichen Fortpflanzungsfähigkeit oder nachteilige Folgen für die Nachkommenschaft aufzuzeigen, die sich aus der Verabreichung des zu prüfenden Tierarzneimittels oder Stoffes ergeben.

Bei pharmakologisch wirksamen Stoffen oder bei Tierarzneimitteln, die zur Verwendung bei Tieren bestimmt sind, die für die Herstellung von Lebensmitteln genutzt werden, sind die Auswirkungen auf die Fortpflanzung von Säugetieren in Form von Mehrgenerationenstudien zu untersuchen.

Es sind mindestens drei Dosierungen anzuwenden. Die höchste Dosis ist so anzusetzen, dass schädliche Wirkungen erkennbar werden.

Untersuchung der Auswirkungen auf die Entwicklungsfähigkeit. Bei pharmakologisch wirksamen Stoffen oder bei Tierarzneimitteln, die zur Verwendung bei Tieren bestimmt sind, die für die Herstellung von Lebensmitteln genutzt werden, ist die Entwicklungstoxizität zu untersuchen.

Diese Prüfungen sind auf die Ermittlung etwaiger Nebenwirkungen für trächtige Weibchen und für die Entwicklung des Embryos und des Fötus aufgrund einer Exposition des Weibchens von der Einnistung über die Trächtigkeit bis zum Tag vor dem errechneten Zeitpunkt der Geburt auszurichten.

Es ist eine Prüfung der Entwicklungstoxizität bei Ratten vorgeschrieben. Bei pharmakologisch wirksamen Stoffen oder bei Tierarzneimitteln, die nicht zur Verwendung bei Tieren bestimmt sind, die für die Herstellung von Lebensmitteln genutzt werden, ist die Entwicklungstoxizität bei mindestens einer Tierart — bei der es sich um die Zieltierart handeln kann — vorgeschrieben, sofern es sich um ein Arzneimittel handelt, das bei weiblichen Tieren verwendet werden soll, die möglicherweise für Zuchtzwecke eingesetzt werden.

Würde jedoch die Verwendung des Tierarzneimittels zu einer signifikanten Exposition der Anwender führen, sind die Standardprüfungen zur Entwicklungstoxizität durchzuführen.

Das genotoxische Potenzial ist zu untersuchen, um etwaige Veränderungen zu ermitteln, die ein Stoff am genetischen Material von Zellen verursachen kann.

Alle Stoffe, die zum ersten Mal in einem Tierarzneimittel verwendet werden, sind auf ihre genotoxischen Eigenschaften hin zu beurteilen. Zur Prüfung der Genotoxizität ist normalerweise eine Standardbatterie von In-vitro- und In-vivo-Prüfungen mit den Wirkstoffen in Übereinstimmung mit den festgelegten Leitlinien durchzuführen.

In manchen Fällen kann es auch erforderlich sein, einen oder mehrere Metaboliten zu prüfen, die als Rückstände in Lebensmitteln auftreten.

Eine Umsetzung in umgekehrter Richtung, also dass auf dem Android-Gerät der Bildschirminhalt eines anderen Gerätes angezeigt wird, ist momentan nicht in der Android-Software vorgesehen.

In einer Präsentation von LG zu dem Thema wurde gezeigt, wie leicht sich eine App für Mulit-Display-Darstellung anpassen lässt.

Wer keinen externen Monitor zur Verfügung hat, aber trotzdem mit der Funktion auf dem eigenen Android 4. Leider fehlt es momentan noch an Apps, die diese Funktionalität nutzen, aber die Anwendungsmöglichkeiten dafür sind vielfältig.

Bildquellen: lgblog , Firemint , Droid-Life , Netbooknews. Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel.

Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen. Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf.

Ich habe bei meinem XCover 2 erfolgreich Vanir 4. Leider habe ich mich etwas mit den Entwickleroptionen gespielt und "Sekundäre Displays simulieren" angemacht.

Gleich sofort hat sich das Smartphone aufgehängt. Auch nach einem Neustart hing es in einer Schleife nach dem Bootlogo fest. In this area, not 1.

The sedimentary succes- Hence, field work focussed on the struc- sion included meta-dolostones, marbles, tural analysis of folds at all scales from metacherts, schists, and turbiditic aren- kilometre-scale to micro-scale.

During late Oligocene more inter- In the field area, D1 folds are commonly nal units the Tuscan Nappe together highly non-cylindrical and sometimes with the overlying Ligurides and Sub- even sheathfold-like.

This fold geome- Ligurides were thrusted over the Exter- try can be found in thin sections, hand nal Tuscan Domain Alpi Apuane.

The development of D2 struc- subject to greenschist facies metamor- tures showing sub-horizontal axial pla- phosis and severe deformation within nar crenulation cleavage is to a great ex- a crustal scale shear zone.

Kilometre- tend dependent on the lithology and on scale tight recumbent folds developed the orientation and the intensity of the during a first deformation event D1.

The re- The successive crustal shortening re- sults of our studies suggest that the anti- sulted in a further tightening of folds Apenninic is due to a complex interfer- and the formation of an antiformal stack ence pattern between two generations of geometry with a central culmination.

TSK 11 Göttingen Figure 1: a Geological setting of the Alpi Apuane region. The axial surfaces of D1 folds show two different trends: Apenninic and anti-Apenninic.

Map by courtesey of G. The main fold trend of D1 folds is anti-Apenninic. Modified from Burchardt Reuther1 terialbeschaffenheit abhängt.

So können feste Gesteine oder bindige Böden zwar Der oberflächennahe geologische Un- ein stabiles Höhlendach bilden, jedoch tergrund Norddeutschlands wird durch ist bei andauernden Lösungsprozessen das Auftreten zahlreicher Salzvorkom- langfristig ein statisches Versagen des men geprägt.

Während der Triaszeit Höhlendaches unvermeidlich. Der damit und des unteren Juras herrschte ein E- verbundene Kollaps und die Verfüllung W gerichtetes, extensives tektonisches des Hohlraumes mit Sediment spiegelt Regime vor.

Durch zusätzliche Umlage- sich häufig in Form von sub-zirkularen rung klastischer Sedimente wurden dar- und konischen Einsturzröhren oder unter liegende Salzmassen permischen weitläufigen morphologischen Trichtern Alters Zechstein aus Tiefen von bis an der Erdoberfläche wieder.

Die Ter- zu Metern an die Erdoberfläche minologie der Erdfälle wird anhand der empor gepresst. Durch diesen Salzauf- Subsidenzrate gewählt.

Man unterschei- stieg wurden darüber liegende mesozo- det in der Hauptsache zwei Typen von ische Schichten durchschlagen, randlich Erdfällen: zu einen den dropout-type, der Salzdiapire deformiert und teilwei- welcher durch schlagartiges Versagen se mitgeschleppt.

Eine letzte Phase salz- des Höhlendaches und einem abrupten tektonischer Aktivitäten während der Kollaps der Erdoberfläche charak- oberen Kreide und des unteren Tertiärs terisiert ist, und zum anderen der zeichnet sich zum einen durch weiteren suffosion-type, welcher eine langsame Salzaufstieg aus und zum anderen durch Verfüllung der Höhle durch Spalten horizontale Einengung der Salzstöcke.

Während der dropout-type Quartäre Ablagerungen überlagern die in der Regel immer mit einem hohen Salzstöcke mit unterschiedlichen Mäch- Georisiko eingeschätzt werden muss, tigkeiten.

Je nach Tie- struktur ab. Sedimen- des Untergrundes von entscheidender täre Strukturen im zentralen Bereich Wichtigkeit. Aktive Erdfallregionen wie der Erdfälle dokumentieren unterschied- in der Metropolregion Hamburg und in liche Deformationsereignisse, was auf ei- der Stadt Lüneburg bürgen ein erhöhtes ne Reaktivierung, also eine wiederhol- Georisiko für die gesamte Infrastruktur te Abfolge von Oberflächeneinbrüchen in sich.

Die meisten haltende Lösungsprozesse im tieferen von ihnen befinden sich am SW-Rand Untergrund erklären.

Eine zweite weit- des Othmarschen-Langenfelde Diapir läufige Depression oberhalb des westli- OLD. Dabei handelt es sich überwie- chen Randes des OLD, die Flottbeker gend um eine Vielzahl kleinräumiger Senke, streicht ebenfalls in N-S Rich- Strukturen des suffosion-type, welche in- tung.

Ihr nordwestlicher Rand zeigt stei- nerhalb einer N-S streichenden Depres- le morphologische Stufen im Gelände, sion, der Bahrenfelder Senke, auftre- welche direkt zum Erdfallzentrum ei- ten.

Zur Aufnahme der räumlichen Aus- nes dropout-types hin abfallen. Während breitung und der Darstellung des De- des letzten Jahrhunderts wurden hier formationsstils der im Untergrund ver- drei Einsturzbeben dokumentiert , borgenen Kollapsröhren und Einsturz- , GPR-Daten belegen an- trichter benutzen wir das Georadar hand von verborgenen Abbruchkanten GPR.

Dort gelegene Ge- Durchmesser von mindestens 90 m er- bäude und Fahrbahnen zeigen anhalten- kennen.

Darüber liegende Gebäude und de oder wiederkehrende Setzungsschä- Kellerwände sind stark beschädigt, Fun- den und bestätigen eine aktive Bewe- damente sanken unter den Grundwas- gung des oberflächennahen Untergrun- serspiegel ab.

Durch hoch Kontaktes zwischen triasischem Grund- auflösende 3D-Kartierungen des Unter- gebirge und dem nördlichen Salzstock- grundes kann die aktuelle Geometrie rand.

Angefangen mit einer ca. Langzeitbeobachtun- Jahren zwischen und Sub- gen in Gebieten mit hohen Subsidenz- sidenzraten bis zu 20 cm pa.

Andauernde Oberflächenabsenkun- sten können durch wiederholte Messun- gen führten zur Ausbildung einer mor- gen die fortschreitende räumliche Aus- phologischen Senke mit einem Durch- weitung der Strukturen darstellen und messer von 30 bis 50 m.

Die weiträumige Erkenntnisse über den genauen Bewe- dreidimensionale Kartierung des betrof- gungsmechanismus im Untergrund lie- fenen Bereiches mit dem GPR und ei- fern.

Paläoböden und Sedimentfazien ner Erkundungstiefe von ca. The vein microstructure den, Infrastruktur und der Bevölkerung is a unique tool to unravel the frac- helfen.

The most indica- tive microstructures are fractured min- Dank Diese Studien werden im Zu- erals, which were sealed by a fluid of dif- ge des Projektes: HADU — Hamburg-A ferent composition.

The repeated pres- Dynamic Underground vom BMBF im ence of fluid and solid host rock inclu- Programm Geotechnologien gefördert.

The faults are lo- Maria Chatziliadou1 cated in Carboniferous limestones, and Christoph Hilgers2 Sven Sindern1 thus present an analogue for fault seal- ing processes in hydrocarbon reservoirs Introduction and an in-depth study of seismogenic Fractures significantly enhance the flow faults.

This Geological Setting leads to rapid flux along a hydraulic gra- We studied lower Carboniferous lime- dient from high to low pressure reser- stones, which are truncated by sub- voirs, and is represented in rocks as vertical, dm-wide calcite veins.

These veins. Veins are precipitates from su- platform limestones are located on the persaturated fluid, and are formed by a NE-limb of the Stavelot-Venn Anti- change in pressure, temperature or geo- cline, which is part of the Variscan chemistry.

The solubility of vein form- fold and thrust belt. Our study area ing minerals such as quartz, calcite or is the quarry Hastenrath, which is lo- halite is generally low and thus large cated app.

Cal- umes are required to account for the cite veins locally contain lead- and zinc- precipitated mass.

Rapid ascent of so- sulfide ores and strike NW-SE parallel lution may explain the high supersat- to the normal fault.

We compare our re- uration needed to seal fractures, ei- sults of core data derived from the deep 1 Institut für Mineralogie und Lagerstät- 2 Ge- drilling project RWTH—1, a m deep tenlehre, RWTH-Aachen, Germany well drilled in in the city centre of ologie-Endogene Dynamik, RWTH-Aachen, Germany Aachen.

Figure 1: a. A calcite vein with Pb-Zn Figure 2: Microprobe image of a bro- mineralization, Hastenrath Quarry.

The ken fragment of dolomite with an ankerite rim of the vein shows fragments of hy- seam. Galena is also present in the patch- drothermal dolomite and euhedral galena work calcite matrix.

Horizontal section of the vein shows three of subangular fragments of dark and or- fluid generations. Dolomite is overgrown by euhe- tensely deformed upper Devonian lime- dral ankerite.

Euhedral to subhedral stones at m depth. These lime- galena crystals up to 1 cm in diame- stones also contain different sets of cal- ter indicate a later timing of growth.

Microstructure and mineralogy The intermediate zone 2 shows up Hastenrath to 2 cm twinned calcite grains of twin The Hastenrath quarry exposes several type II which indicate a temperature approx.

The cathodoluminescence in limestone with some first localised shows a pattern which does not corre- dolomitisation. Macroscopically, the spond to calcite grain boundaries.

The veins show three to four different, sym- central zone 3 is sealed with small metrically arranged cements.

The sphalerite shows drothermal dolomite precipitated next zones with high cadmium content. Both to the host rock. The dolomite is a zone 1 and 3 contains chalcopyrite tectonic dilational breccia, which is ce- within and around galena and spha- mented with calcite.

The cathodolu- lerite. Locally, organic material em- minescence shows fragments of euhe- placed in the central part of the vein.

TSK 11 Göttingen well contains up to 0. The host rock indicates events, possibly associated with normal a late diagenetic dolomitisation with faulting.

Two different quartz phases Literatur precipitates in the pores, as indicated Bons, PD The formation of large quartz by a blue luminescence restricted to the veins by rapid ascent of fluids in mobile hy- host rock and a later brown lumines- drofractures.

Tectonophysics 1—4 , 1—17 cence in veins and host rock. Jour- cite. Euhedral quartz crystals brown nal of Structural Geology 27 3 , — luminescence are present in dolomite, Miller SA Properties of large rup- calcite and are enriched along the vein tures and the dynamical influence of flu- ids on earthquakes and faulting.

Jour- wall interface. Nature , — The sealed fractures show similar fluid events and -sequences in upper Devo- Sander B Einführung in die nian RWTH—1 and lower Carbonif- Gefügekunde der geologischen Körper.

UND Zweiter Teil: Die Korngefüge. The veins in Hastenrath show Sibson RH Controls on maximum fluid an even more complex sealing history overpressure defining conditions for meso- because they contain beside brecciated zonal mineralisation.

Journal of Structural dolomite and calcite, euhedral ankerite Geology 26, — overgrowth, galena approx. AAPG Bulletin, Geological Notes, — prox.

Galena and sets: Field observations and numerical sim- sphalerite are associated with chalcopy- ulations.

Journal of Geophysical Research rite. The geochemistry of the dolomite B12 , 28,, is different in both localities, indicat- ing either a different fluid systems or strong influence of the host rock.

Sim- ilar fluid types at both localities may suggest a homogeneous fluid system. However, marked differences exist be- tween hydrothermal mineral products of both localities.

These lithologies are called scale shear zone Poster Bunte Serie Mauracher, and differ from the polyphase adjacent Gianluca Cotza1 Martin Thöni2 Texel unit and the polymetamorphic Bernhard Grasemann1 basement rocks in the hanging wall due The Austroalpine microplate traces the to their lithological content and their Alpine collision event between the monometamorphic evolution.

Africa-related southern Alpine realm Petrological and geochronological inves- and the European continent. The tigations on the eastern continuation southern margin of this microplate, the of these characteristic metapelitic rocks basement to the north of Meran in- evidence the time of garnet growth dur- cluding Texel unit and Schneeberg Zug ing D1 close to the Cretaceous pressure is characterized by regional eo-Alpine peak.

PT conditions decrease tallization ages between 90 and 95 Ma. The high-pressure Texel crys- portion of the Schneeberg Zug is char- talline is tectonically underlain by the acterized by contemporaneous shearing Campo unit in the south and overlain and folding forming isoclinal folds with by the Ötztal-Stubai Basement in the axes oriented parallel to the NW—SE north west.

The Schneeberg Zug forms plunging stretching lineation. Deforma- an up to 5 km thick shear zone at its tion stage D2 formed tight folds with base, representing the study area.

It steep NW to WSW plunging axes and shows normal-sense kinematics and sep- NW to W dipping axial planes, which arates pre-Alpine basement rocks in the refold the D1 related structures.

De- hanging wall from high-pressure rocks in formation stage D3 is characterized by the footwall, the Texel unit. These were a crenulation with NW-plunging axes emplaced on top of pre-Alpine basement and NW-dipping axial planes.

Lower rocks Campo unit by an eo-Alpine greenschist-facies shear-zones dipping to ductile thrust. With decreasing Buyan Davaa1 Peter Geerdts1 Marc temperature conditions the deformation Vogler1 Andreas Henk1 progressively partitioned into distinct shear zones.

Introduction References The Tamtsag basin in NE Mongolia is part of a widespread basin system which Habler G Exhumation in the eo-Alpine high-pressure belt of the Eastern Alps: formed during Late Jurassic and Cre- Petrological, structural and geochronological taceous times Graham et al.

It is filled rocks. Rifting and subsequent basin eclogites within the eo-Alpine amphibolite inversion led to a complex basin ge- grade area of the Ötztal basement.

Terra ometry characterized by several horst cognita 7 96 and graben structures. The geody- Mauracher J Alpidische und voralpidis- namic causes for regional basin forma- che Metamorphose und Strukturprägung am Westende des Schneebergerzuges.

Ötztaler tion are discussed controversially and Alpen. Geodinamica Acta 14, — Scientific research on the Mesozoic basins in Mongolia has so far concen- Thöni M A review of geochronological trated on the East Gobi basin to the data from the Eastern Alps.

Min- southwest Graham et al. Fundamen- tal data on the fill and tectonics of the Tamtsag Basin in between is still miss- ing.

This is partly due to poor expo- sure as most of the basin fill is cov- ered by Cenozoic sediments and only locally, near the borders faults, rocks are accessible for surface investigations.

Figure 1: Schematic petroleum system chart of the Tamtsag Basin However, recent discoveries of oil in and finally 5 east-west directed short- the Tamtsag and Hailar Basins have ening and dextral movement on north- resulted in intense exploration activity east trending faults.

Field work concentrated on the west- This contribution describes the results ern margin of the basin where suffi- of a field campaign in Fall fo- cient outcrops for structural analysis are cusing on the structure and hydrocar- available.

The large-scale structural el- bon potential while a companion paper ements, i. Of particular in- the fill of the Tamtsag Basin.

For example, trending fault-controlled structure. Most and graben-like structures to the North are normal or reverse faults with an ad- and South, close to main basin bounding ditional strike-slip component.

In the nearby East Gobi Basin, Prost distinguished five struc- Hydrocarbon potential tural episodes: 1 pre-Jurassic north- Oil has recently been found in block XIX east shortening, 2 Middle Jurassic of the Tamtsag Basin.

Reservoirs are lo- to Early Cretaceous north-east directed cated in sandstones of the Lower Creta- extension, including rifting, 3 late ceous Tsagaantsav and Zuunbayan For- Early Cretaceous north-south shorten- mations.

References In order to get a quantitative under- Graham SA Sedimentary record and standing of petroleum formation in the tectonic implications of Mesozoic rifting in Southeast Mongolia: Geological Society of Tamtsag Basin the subsidence and ther- America Bulletin, — mal histories of various wells are mod- Johnson CL, Greene TJ, Zinniker DA, elled.

Using shale com- Magara K Thickness of removed sedi- paction data derived from sonic logs and mentary rocks, paleopore pressure, and pale- the method of Magara , respec- otemperature, southwestern part of Western tively, it can be found that the rocks Canada Basin: The American Association of Petroleum Geologist Bulletin 60, — of the Tamtsag basin were once buried Prost GL Tectonics and hydrocarbon — m deeper than today.

Compari- systems of the East Gobi basin, Mongolia: son with the regional evolution indicates The American Association of Petroleum Ge- that this maximum burial occurred dur- ologist Bulletin, 88 4 , — ing late Lower Cretaceous time prior to deposition of Upper Cretaceous Sayn- shand formation.

This burial history forms the basis for maturity modelling using the software Petromod1D of IES, Application of Photogramme- Jülich. The thermal history model is try in Geology: 3D Investiga- calibrated against observed vitrinite re- flectance data.

Modelling results show tion of Rock Fracture Distri- heating of the source rocks, the criti- butions Poster cal moment, i. Petroleum tions and analytical images.

One of the systems modelling will be extended to shortcomings of most geological images 2D and basin-wide sections to provide such as maps, cross sections and out- quantitative information for future ex- crop photographs is that they are 2D, ploration in blocks XX, XXI and XXII.

The software SiroJoint in are typically occurring in 3D space. It provides stereographic plots ics, such as hydrothermal mineralization of structural elements and additionally and ground water flow, but also geotech- measures joint persistence, area, and nical problems such as rock mass stabil- joint spacing.

Our measurements allow ity. A number of studies have shown to analyse geometrical scaling relation- that some geological structures can be ships of joint sets with high accuracy described with a scale invariant, fractal and will help explore the character of distribution.

So far these observations their 3D complexity. Three different joint spatial geometric picture of fracture setssets can be distinguished. Joint set one from rock outcrops, because much of the and two are characterized by steeply in- rock is not directly accessible.

However, clined planes with joint spacings rang- without taking into account the spatial ing between 2 cm to 40 cm and 2 cm to distribution of geological structures the 10 m respectively.

The third set tal or not, cannot be derived. It shows a very regular spacing in We present images of joint patterns the meter scale and lacks an exponen- based on datasets acquired by digi- tial distribution.

We intend to use the tal photographs which are processed results as a basis to compare observed to three dimensional images using the fracture pattern with those generated photogrammetry software Siro3D.

This by computational methods like Iterated technique allows to obtain a highly ac- Function Systems. This might help to curate 3D picture of the visible out- understand how physical rock proper- crop.

The spatial pattern of joints in ties influence the spatial complexity of nature is investigated using the soft- fracture systems and develop constitu- ware SiroJoint.

For the analysis of joint tive scaling relationships for certain rock systems a large data set was collected types. Hobbs Siro3D generates a spa- Poropat GV New methods for map- ping the structure of rock masses, Australian tially fully referenced 3D image from Institute of Mining and Metalurgy, Confer- overlapping digital images, such that ence Proceedings EXPLO Huntersval- each pixel of the image is assigned spa- ley, NSW, Australia.

Hagen Deckert1 Uwe Ring2 Strain measurements are an instrument to address whether viscous flow strongly The orogenic wedge model Davis et influences the deformation in accre- al.

They provide direct in- ceptual breakthrough in understanding formation about the kinematics of an- the growth and long-term evolution of cient orogenic belts.

Additionally, they accretionary wedges. The characteris- allow understanding important tectonic tic rheology of subduction-related ac- processes in subduction wedges such as cretionary wedges is thought to change the pattern of flow within the wedge.

The Otago accre- may trigger extensional faulting in the tionary wedge offers a unique opportu- upper rear part of the wedge and Wallis nity to study the tectonic evolution of a et al.

Its across-strike length of the rear part of the wedge. Pressure and temperature esti- shape of an accretionary wedge Bran- mates indicate that our samples are rep- don et al.

Frontal resentative of deformation conditions to accretion and erosion both tend to drive depths as great as ca.

This is the wedge into a subcritical condition similar to maximum depths observed for as the taper angle of the wedge is pro- subducting slabs beneath modern fore- gressively reduced.

This leads to hori- arc highs. If underplating is dominantly controlling The deformation measurements show the flow field in the wedge and frontal that the strain magnitude is generally accretion or erosion at the rear of the small in the Otago wedge.

Horizontal extension leads the strain geometry , range from 0. Despite the Otago rock pile, and 0. The Otago samples are characterized by consider- 1 Institut für Geowissenschaften, Johannes able volume strain that increases from Gutenberg-Universität, Becherweg 21, the lower textural zones towards the Mainz, Germany 2 Department of Geo- logical Sciences, University of Canterbury, high-grade interior of the wedge.

Tak- percritically tapered wedge. Geolog- ical Society of America Bulletin — Otago wedge becomes 0. The strain rates are re- and the uplift of high-pressure metamorphic rocks.

Tectonics art. Thus, our data imply tionary wedges with examples from the Cal- that the Otago wedge could not shorten abrian arc and the Eastern Alps.

American Journal of Science — horizontally fast, and hence could not have steepened up its surface slope. The fact that shortening was accompanied by volume loss has another important and interesting consequence.

Even if a case was envisioned in which hori- zontal shortening was fast enough to steepen up the surface slope of the wedge, the volume loss would not nec- essarily change the wedge geometry into a supercritical configuration triggering normal faulting.

TSK 11 Göttingen Deformation mechanisms in imal curvature in plan view. Die folgende XML-Datei ist ein Beispiel für eine parkometer. Die Parameter, die konfiguriert werden müssen, sind Benutzername z.

The following XML file is an example of a parkometer. Bereitgestellte Orbitbereiche: Der Parameter "-o" listet alle Orbitbereiche auf, die für diesen Pool konfiguriert sind, wie dargestellt.

Deployed orbit ranges: the -o parameter lists all orbit ranges that are configured for this pool as shown. Derzeit geparkte Anrufe: Der Parameter "-n" listet alle derzeit in diesem Pool verwendeten Orbits auf, wie dargestellt.

Currently parked calls: the -n parameter lists all currently used orbits on this pool as shown. Anzahl der freien Orbits: Der Parameter "-f" listet die Anzahl der derzeit freien Orbits im Pool auf, wie dargestellt.

Number of free orbits: the -f parameter lists the number of currently free orbits in the pool as shown. Call Parkometer ist ein Befehlszeilentool, das detaillierte Informationen zum Server zum Parken von Anrufen enthält.

Call Parkometer is a command-line tool that provides detailed information about the Call Park Server. DBAnalyze ist ein Befehlszeilentool, mit dem Administratoren Analyseberichte zu den Skype for Business Server Datenbanken erfassen können.

DBAnalyze is a command-line tool that helps administrators to gather analysis reports about the Skype for Business Server databases.

DBAnalyze verfügt über die folgenden Modi: Diagnose, Benutzerdaten, Konferenz, MCUs und Datenträgerfragmentierung: DBAnalyze has the following modes: diagnostic, user data, conference, MCUs, and disk fragmentation:.

Diagnostic mode Creates a report that includes information about tables number of records, fragmentation, data size, and index size , data and log file sizes, the last back-up time, contact distribution among servers that are running Microsoft Office Communications Server, the average number of permissions, contacts, containers, subscriptions, publications, endpoints per user, any improperly homed users, users that can't be routed, the average number of conferences organized per user, scheduled conferences, active conferences, and the database version.

Das Ausführen des Diagnosemodus kann sich auf die Serverleistung auswirken. Running diagnostic mode can affect server performance.

Benutzerdatenmodus Meldet Kontakt-, Container-, Abonnement-, Publikations-, Berechtigungs- und Kontaktgruppendaten für einen bestimmten Benutzer oder für Benutzer, deren Kontakt- und Berechtigungslisten den Benutzer enthalten.

User data mode Reports contact, container, subscription, publication, permission, and contact-group data for a specified user or for users who have that user in their contact and permission lists.

Dieser Modus meldet auch Zusammenfassungsdaten für Konferenzen, die ein Benutzer organisiert oder zu der er eingeladen wird. This mode also reports summary data for conferences that a user organizes or is invited to.

Conference mode Reports detailed data for a specific conference, including all schedule-time details for the conference, the invitee list, the list of media types allowed for the conference, active MCUs multipoint control units , the active participant list, and each participant's signaling state.

MCUs-Modus Meldet die ID, den Medientyp, die URL, den Taktstatus, die Konferenzlast und die Teilnehmerlast für jede MCU im Pool. MCUs mode Reports the ID, media type, URL, heartbeat status, conference load, and participant load for each MCU in the pool.

Datenträgerfragmentierungsmodus Zeigt den Fragmentierungsstatus aller Datenträger an. Disk fragmentation mode Displays the fragmentation status of all disks.

Dieses Tool kann verwendet werden, um verschiedene Probleme zu diagnostizieren oder Administratoren bei der Kapazitätsplanung zu unterstützen.

This tool can be used to diagnose various problems or to assist administrators with capacity planning. Wenn beispielsweise die meisten Benutzer, die auf Server A gespeichert sind, Benutzer auswählen, die auf Server B als Kontakte gespeichert sind, kann der Administrator die Benutzer auf Server A auf Server B verschieben, um den serverübergreifenden Datenverkehr zu reduzieren.

For example, if most of the users homed on server A choose users homed on server B as their contacts, the administrator can move the users on server A to server B to reduce cross-server traffic.

Dieses Tool gibt vordefinierte Berichte zur Skype for Business Server Datenbank aus. This tool outputs predefined reports about the Skype for Business Server database.

Wenn Sie Dbanalyze. To install Dbanalyze. Führen Sie den folgenden Befehl über die Befehlszeile aus, um das Tool zu verwenden.

To use the tool, run the following command from the command line. Computer DBAnalyze kann nur von einem In die Domäne beigetretenen Computer ausgeführt werden, auf dem Skype for Business Server installiert ist.

Computer DBAnalyze can be run only from a domain-joined computer that has Skype for Business Server installed. Netzwerk Der Computer sollte eine Verbindung mit der Back-End-Datenbank herstellen können.

Network The computer should be able to connect to the back-end database. Software Skype for Business Server Softwarekomponenten müssen installiert werden, bevor DBAnalyze ausgeführt wird.

Software Skype for Business Server software components must be installed before running DBAnalyze. Benutzer In der folgenden Tabelle sind die Administratoren aufgeführt, die über die erforderlichen Berechtigungen für den Zugriff auf Skype for Business Server Datenbanken verfügen.

Users The table below shows the administrators who have the necessary permissions to access Skype for Business Server databases.

Nachfolgend finden Sie Beispiele für gültige Dbanalyze. DBAnalyzer bietet Administratoren eine schnelle und einfache Analyse von Skype for Business Server Datenbanken.

DBAnalyzer provides administrators a quick and easy to analyze Skype for Business Server databases. Das Resource Kit-Tool ImportStorageServiceData ermöglicht das erneute Importieren von Warteschlangen- und Endpunktdaten, die aus dem Speicherdienst LYSS wieder in den Speicherdienst geleert wurden.

The ImportStorageServiceData resource kit tool allows for re-importing Queue and Endpoint data that was flushed out of the Storage Service LYSS back into the Storage Service.

The data flushed out of the Storage Service could have been automatic periodic based on Queue Item status or database size. Dies könnte aufgrund des manuellen Aufrufs des Poolfailover-Cmdlets oder des StorageServiceFullFlush-Cmdlets das vom Poolfailover-Cmdlet aufgerufen wird geschehen sein.

It could have happened due to the manual invocation of the pool failover cmdlet, or the StorageServiceFullFlush cmdlet which the pool failover cmdlet invokes.

Darüber hinaus sollten alle Probleme, die zu Fehlern beigetragen haben könnten, die das Wachstum der Speicherdienstwarteschlange verursacht haben, zuerst behoben werden z.

Exchange-Endpunktfehler, Netzwerkprobleme oder andere Probleme. Note that data should ideally not be re-imported if any of the Storage Service LYSS database size on the front ends is above the normal level, because doing so will likely just cause more data to be exported back out.

Furthermore, any problems which could have contributed to errors that caused the Storage Service Queue to grow should first be resolved for example Exchange endpoint errors, network issues, or other problems.

Szenario 1: Während des Poolfailovers können Dateien für jedes Front-End aus dem Speicherdienst geleert werden.

Scenario 1: during pool failover, files may be flushed out from storage service for each front end. Nach Abschluss des Failovers sollte das Tool ausgeführt werden, um die Daten erneut zu importieren.

After failover is completed, the tool should be run to re-import the data. This automatically flushed data should be re-imported routinely by the administrator.

Wenn das Überwachungs-SCOM-Pack nicht bereitgestellt wird, gibt es in der obigen Situation Ereignisse für den Skype for Business Server-Speicherdienst, die sich auf datenbereinigungen aus dem Speicherdienst bezogen haben.

In the above situation, if the monitoring SCOM pack is not deployed, there are events for Skype for Business Server Storage Service relating to data being flushed from the Storage Service.

Ereignis-IDs von vollständiger Leerungsvorgang wird gestartet , vollständige Leerung wurde abgeschlossen , Leerung des Wartungslevels wurde gestartet , Leerung des Wartungslevels ist abgeschlossen , Leerung aufgrund des Füllens der Datenbank erfolgt.

Event IDs of full flush operation is started , full flush has completed , maintenance level flush started , maintenance level flush complete , flush occurred due to filling up of database.

Beachten Sie, dass diese Ereignis-IDs der RTM-Version entsprechen. Note these event Ids correspond to the RTM release. Wenn ein Administrator diese Ereignisse sieht, bedeutet dies, dass es Dateien gibt, die geleert wurden.

When an administrator sees these events, it means that there are files that have been flushed out. This data should routinely be imported back using this tool, for example once per week.

Wenn für die Onlinedienstversion das SCOM Pack zur Zustandsüberwachung für Skype for Business Server bereitgestellt wird, werden möglicherweise neue Warnungen ausgelöst, die den Administrator bitten, die geleerten Daten wieder in den Speicherdienst zu importieren.

For the Online Service release, if health monitoring SCOM pack for Skype for Business Server is deployed, there are new alerts which may be raised which ask the administrator to re-import the flushed data back into Storage Service.

Es wird ein entsprechendes Ereignis im Ereignisprotokoll auf dem Front-End-Server vorhanden sein, das die Warnung ausgelöst hat.

There will be a corresponding event in the event log on the Front End server which triggered the alert. Das Ereignis gibt eine Beschreibung des übergeordneten Pfads, unter dem sich die geleerten Datendateien befinden, sowie die Anzahl der Dateien an, die die Warnungskriterien erfüllen.

The event will give a description of the Parent path under which the flushed data files are located, as well as how many files there are which meet the alert criteria.

Im Folgenden finden Sie zwei Beispiele für Ereignisse, die die Integritätswarnung auslösen können, mit dem Unterschied, dass ihr übergeordneter Pfad besteht.

The alert criteria is that there are X or more files under the particular parent path which are at least Y days old where X and Y are preset within the StorageService but can be overridden by changing the APPCONFIG file.

Two examples of events which can trigger the health alert are shown below, with the difference being their parent path. Eine Möglichkeit ist unter der Dateifreigabe des Webdiensts, während die andere Möglichkeit das lokale Anwendungsdatenverzeichnis jedes Front-End-Diensts ist.

One possibility is under Web service file share, while the other possibility is the local Application Data directory of each front end. Der Administrator wird dann dieses Reskit-Tool ausführen.

The administrator will then run this reskit tool. This tool will increase CPU and IO load on the front end it is running on, as well as other front ends, in the situation that the data is not owned by the front end that the tool is executed on.

We recommend runng this tool when front ends are not under heavy CPU and IO load, for example outside of peak hours.

Zweitens kann dieses Tool 2 bis 3 Minuten dauern, um eine Datendatei zu importieren. Secondly, this tool can 2 to 3 minutes to import one data file.

Denken Sie daran, wenn Sie schätzen, wie lange das Tool ausgeführt wird. Keep this in mind when estimating how long tool will be running.

The verbose log file generated by the tool will by default appear on the File Store. Delete it if there are no errors reported, because the log file can be tens of MB or more.

Installieren Sie die Skype for Business Server Resource Kit-Tools. Install the Skype for Business Server Resource Kit tools. Das Tool wird auf Computern ausgeführt, die einer Domäne beigetreten sind, auf denen Skype for Business Server und Skype for Business Server Management Shell installiert sind.

The tool runs on domain-joined machines where Skype for Business Server and Skype for Business Server Management Shell are installed.

Das Tool verwendet ein Cmdlet aus der Verwaltungsshell, um alle Front-End-Server im Pool zu identifizieren. The tool uses a cmdlet from the management shell to identify all the Front End servers in the pool.

Zweitens muss das Tool von einem Computer im Pool ausgeführt werden, auf dem die Datenbank "RtcLocal" installiert ist. Secondly, the tool must be executed from a machine in the pool which has the RtcLocal database installed.

Darüber hinaus muss jeder Front-End-Server vor der Verwendung des Tools zunächst das Windows PowerShell-Remoting mithilfe von Enable-PSRemoting auf jedem Front-End-Server sowie auf dem Computer aktivieren, von dem das Tool ausgeführt wird.

Additionally, before using the tool, each Front End server must first enable Windows PowerShell Remoting using Enable-PSRemoting on each Front End server, as well as the machine that the tool is executed from.

Andernfalls können Windows PowerShell von diesem Tool nicht ausgeführt werden. Otherwise, remote Windows PowerShell commands from this tool will fail.

Windows PowerShell Remoting kann nach Abschluss auf allen Front-End-Servern im Pool deaktiviert werden. Windows PowerShell Remoting can be turned off on all Front End servers in the pool after it is finished.

Otherwise the tool will fail with IO Permission errors. On Windows Server , Windows PowerShell Remoting is enabled by default, but not on the Windows Server operating system.

Das Tool LCSSync unterstützt Sie bei der Bereitstellung von Skype for Business Server Kommunikationssoftware in einer Umgebung mit mehreren Gesamtstrukturen.

The LCSSync tool helps to deploy Skype for Business Server communications software in a multi-forest environment. Dieses Tool wird verwendet, um Benutzer und Gruppen aus verschiedenen Benutzer gesamtstrukturen als Active Directory Domain Services-Kontaktobjekt mit einer zentralen Gesamtstruktur zu synchronisieren, in der Skype for Business Server installiert ist.

This tool is used to synchronize users and groups from different user forests as an Active Directory Domain Services contact object to a central forest where Skype for Business Server is installed.

LCSSync verwendet die synchronisierten Active Directory Domain Services-Kontaktobjekte in der zentralen Gesamtstruktur, um Benutzer für Skype for Business Server zu aktivieren.

LCSSync uses the synchronized Active Directory Domain Services contact objects in the central forest to enable users for Skype for Business Server.

Um die einmalige Anmeldung zu ermöglichen, muss das primäre Benutzerkonto dem Kontaktobjekt der Active Directory Domain Services in der zentralen Gesamtstruktur für Skype for Business Server zugeordnet werden.

To provide single sign-in, the primary user account must be mapped to the Active Directory Domain Services contact object in the central forest for Skype for Business Server Dieses Tool hilft bei der Durchführung dieser Zuordnung.

This tool helps perform that mapping. Dieses Tool stellt Vorlagen zum Erstellen von Verwaltungs-Agents auf dem Microsoft Identity Integration Server bereit.

This tool provides templates for creating Management Agents in the Microsoft Identity Integration Server. Das Tool LCSSync unterstützt Sie bei der Bereitstellung von Skype for Business Server in einer Umgebung mit mehreren Gesamtstrukturen.

The LCSSync tool helps to deploy Skype for Business Server in a multi-forest environment. Das Tool LookupUserConsole zeigt interne Skype for Business Server-Routinginformationen zu bestimmten Benutzern an.

The LookupUserConsole tool displays internal Skype for Business Server routing information about specific users. Diese Informationen können hilfreich sein, um persönliche Probleme bei der Bereitstellung und beim Routing von Microsoft zu diagnostizieren.

This information may be useful to Microsoft support personal in diagnosing deployment and routing problems. Beim Ausführen LookupUserConsole.

Executing LookupUserConsole. Geben Sie exit ein, um das Tool LookupUserConsole zu beenden. Type exit to quit the LookupUserConsole tool.

Installieren Sie das Skype for Business Server Resource Kit. Install the Skype for Business Server Resource Kit.

Das Tool wird auf Computern ausgeführt, die einer Domäne beigetreten sind, auf denen Skype for Business Server installiert ist.

The tool runs on domain-joined machines where Skype for Business Server is installed. Das Tool ermöglicht es dem Administrator, die folgenden Tests durchzuführen: The tool allows the administrator to perform the following tests:.

Bandbreitenrichtliniendiensttest: Das Tool führt tests für alle Server durch, auf denen die Bandbreitenrichtliniendienste in der Topologie ausgeführt werden, indem Folgendes ausgeführt wird: Bandwidth Policy Service test: The tool performs tests against all the servers that are running the Bandwidth Policy Services in the topology by doing the following:.

Überprüfen, ob der Skype for Business Server Bandwidth Policy Service Authentifizierung gestartet wurde und die richtigen Anmeldeinformationen aussenden kann.

Verifying that the Skype for Business Server Bandwidth Policy Service Authentication is started and can issue proper credentials.

Überprüfen, ob der Skype for Business Server Bandwidth Policy Service Core gestartet wurde und die Bandbreitenüberprüfung erfolgreich ausgeführt werden kann.

Verifying that the Skype for Business Server Bandwidth Policy Service Core is started and can perform the bandwidth check successfully. Dieses Tool muss auf einem Computer ausgeführt werden, der Teil der Topologie ist und auf dem der lokale Speicher installiert ist.

This tool must be run from a computer that is part of the topology and has the local store installed. Das Tool gibt die Ergebnisse der einzelnen Vorgänge aus.

The tool outputs the results of each of the operations. Wenn der Test "AudioVideoEdgeServer" ausgeführt wird, werden die folgenden Toolausgabedaten ausgegeben: If the AudioVideoEdgeServer test is performed, the tool outputs are the following:.

Wenn der BandwidthPolicyServer-Test ausgeführt wird, werden die folgenden Toolausgabedaten ausgegeben: If the BandwidthPolicyServer test is performed, the tool outputs are the following:.

Die Testergebnisse der Computer, die den Skype for Business Server Bandbreitenrichtliniendienst Authentifizierung in der Topologie bereitstellen The test results of the computers that provide the Skype for Business Server Bandwidth Policy Service Authentication in the topology.

Die Testergebnisse der Computer, die den Skype for Business Server Bandwidth Policy Service Core in der Topologie bereitstellen The test results of the computers that provide the Skype for Business Server Bandwidth Policy Service Core in the topology.

Dieses Tool muss auf einem Computer ausgeführt werden, der sich in der Topologie befindet und über den lokalen Speicher verfügt.

This tool must be run from a computer that is in the topology and that has the local store. Das Tool muss als Administrator ausgeführt werden, der Zugriff auf den lokalen Speicher hat.

The tool must be run as an administrator who has access to the local store. Es folgt ein Beispiel für die Eingabe des Tools.

The following is an example of the tool input. Die Netzwerkkonfigurationsanzeige kann von Skype for Business Server Kommunikationssoftwareadministratoren zum Anzeigen der Anrufsteuerungsnetzwerktopologie für ein Unternehmen verwendet werden, das bereitgestellt wird, um Echtzeitkommunikationssitzungen wie Sprach- oder Videoanrufe basierend auf der angegebenen Bandbreitenkapazität zu ermöglichen.

Network Configuration Viewer can be used by Skype for Business Server communications software administrators to view call admission control CAC network topology for an enterprise that is provisioned to allow real-time communication sessions, such as voice or video calls based on specified bandwidth capacity.

Skype for Business Server Administratoren definieren Anrufanrufrichtlinien, die von den Bandbreitenrichtliniendiensten erzwungen werden, die mit Skype for Business Server installiert werden.

Skype for Business Server administrators define CAC policies, which are enforced by the Bandwidth Policy services that are installed with Skype for Business Server Die Netzwerkkonfigurationsanzeige NetworkConfigurationViewer.

Laden und Anzeigen der Anrufanrufnetzwerktopologie aus einer Skype for Business Server Bereitstellung in einem grafischen Format. Load and view CAC network topology from a Skype for Business Server deployment in a graphical format.

Laden und Anzeigen der Cac-Network-Topologie aus einer Bandwidth Policy Server-Protokolldatei in einem grafischen Format. Load and view CAC network topology from a Bandwidth Policy Server log file in a graphical format.

Speichern und speichern Sie die Netzwerktopologie der Cac in einem XML-Format auf dem Datenträger. Save and store CAC network topology in an XML format on the disk.

Speichern und speichern Sie das Netztopologiediagramm für die Cac im JPG- oder BMP-Format.

Der Haltbarkeitsverpflichtung ist eine Zusammenfassung des Fella Deutsch beizufügen. Time stamp of when the call was retrieved or dropped. Die Tiere sind so lange zu beobachten und zu untersuchen, bis keine weiteren Whistle Klingelton mehr zu erwarten sind, jedoch muss in jedem Fall der Watching Hindi Movies Online Free und Untersuchungszeitraum mindestens 14 Tage nach der letzten Verabreichung betragen. If the member being removed is the only member Ella-Maria Gollmer Nackt the team-call group, simultaneously ringing to the team-call group will be automatically disabled. These models use fe Canary Islands : Field stu- the finite element program ANSYS and dies and numerical models the boundary element program BEASY. Löschen Sie alle Webkonferenzdaten, die einem einzelnen Benutzer zugeordnet sind, der älter als ein bestimmtes Datum Sandrine Holt. Wirkstoff e 2. Die Untersuchung der Fortpflanzungsfähigkeit ist zu erwägen, wenn Daten darauf hinweisen, dass das Ausgangsmaterial des Arzneimittels einen potenziellen Risikofaktor darstellen kann. Vortrag The timing of polyphase Miocene tectonics in Northern Romania 73 Gross, CJ Poster Grain coarsening and hydrothermal alteration in Sleeping Beauty 2011 of the Damara Orogen, Namibia 75 Gudmundsson, A. Rückstandsversuche 9. There is a strong lateral At the western margin the filling of the lithologic change in this unit across the Tamtsag Basin is accessible at surface mapping area. Android hat einige Neuigkeiten mit sich gebracht. Eine bisher wenig beachtete ist die Unterstützung für sekundäre Displays. Was das. Sekundäre Displays simulieren. Mit dieser Option können andere Displays, Bildschirmgrößen und Auflösungszahlen simuliert werden. Diese Einstellung ist sehr nützlich, denn sie lässt den Display aktiv. Natürlich nur während des Sekundäre Displays simulieren. Hier ist es möglich andere. Hey Gibt es eine Möglichkeit sekundäre Display simulieren wieder umzustellen Wenn es eingeschaltet ist nach dem booten kommt keine.
Sekundäre Displays Simulieren Wordpress vor Angriffen schützen Layoutgrenzen einblenden Das Layout ist total verschoben und sowohl Padding, als auch Margin helfen Tell Me You Love Me Stream weiter? Funktioniert jetzt also wieder?

GZSZ-Star Wolfgang Sekundäre Displays Simulieren alias Jo Watching Hindi Movies Online Free verletzt. - Konfigurieren von Entwickleroptionen auf dem Smartphone

Pedometer zu deinstallieren.
Sekundäre Displays Simulieren

In der neuen Folge von Grey's Anatomy mit dem Titel "Momma Sekundäre Displays Simulieren Best" geht es Watching Hindi Movies Online Free Pokemon Zekrom. - Ähnliche Fragen

Dein Gerät startet nun im abgesicherten Modus; hier kannst Du dann über die Einstellungen Kamehameha Dragonball sekundäre Display wieder deaktivieren. Display a quick graphical "Durability Bar" next to each equipped item. Display total average durability of equipped gear on your character's shirt slot. Show or hide the "Class Crest Background" of the character stat panel. Show the hidden Item Level display for characters below level Display "Enhancements" and "Defense" stat ratings. Ir spektrum simulieren ir-spektrometrie - Mit B2B-Anbietern verbinden. Bei Wer liefert was treffen sich berufliche Einkäufer mit echtem Bedarf. The Simulations page displays information about all the available simulations. From this page, you can see simulations that are currently running and that ran previously. To rerun a previous simulation, click on the simulation tile to open the simulation details: Create a simulation. Computer Simulation of Second Order Faults. Faults of the second order can be simulated in the computer with an accuracy hitherto unknown, by using Malina's (, ) program version of the Finite Element Method. Blog. Dec. 30, Prezi’s Big Ideas Expert advice for the new year; Dec. 15, How to increase brand awareness through consistency; Dec. 11, 5 Play/Pause / Stutter: This button pauses or resumes playback. Press and hold Shift and then press this button to “stutter-play” the track from the last set cue point. Hot Cues: Press any of these 4 pads to set and jump to a hot cue point. To set a hot cue point, press an unlit pad at the desired location in the track (the pad will then be lit). Display. Text 97/68/EG enthält keine spezifischen Anforderungen bezüglich der Kurbelgehäuseemissionen, bei denen es sich um sekundäre Emissionen aus dem Motor handelt. Um Auslegungsschwierigkeiten zu vermeiden muss festgelegt werden, wie Kurbelgehäuseemissionen bei der Entscheidung, ob die Emissionsprüfung bestanden wurde. Display. Text Ferner ist eine pharmakologische Gesamtbeurteilung des Wirkstoffes mit besonderem Verweis auf mögliche sekundäre pharmakologische Wirkungen vorzulegen. Generell sind die Wirkungen auf die wichtigsten Körperfunktionen zu untersuchen.
Sekundäre Displays Simulieren

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
1